Auszubildende/r zum/zur Rechtsanwaltsfachangestellten (m/w/d)

scheme image

Werde, was Du schon immer sein wolltest. Von Gleiss Lutz hast Du noch nie gehört? Das ändert sich heute. Wir sind eine der größten deutschen Anwaltskanzleien und haben fast 1.000 Mitarbeitende. Im Wirtschaftsrecht sind wir zu Hause, beraten weltweit große Unternehmen. Klar, dass wir uns dabei besonders anstrengen. Auch fürs Team tun wir besonders viel: Regelmäßige Events, Sportangebote an den Standorten und ein Top-Gehalt. Das Beste: Wenn mit uns alles passt (und davon gehen wir aus!), wollen wir Dich nach der Ausbildung auf jeden Fall behalten.

Wir suchen einen Auszubildenden als Rechtsanwaltsfachangestellten (m/w/d)

Darum geht’s in Deiner Ausbildung

Du gehst gern mit Sprache und Texten um? Auch mit Englisch? Bist kommunikativ und magst Menschen? Hast ein Faible für Details und dann auch noch Lust, Dich in Gesetzestexte reinzufuchsen? Hier kommt Deine Ausbildung: Als Rechtsanwaltsfachangestellter (ReFa) bist Du ganz nah dran an unseren Fällen. Weil wir eine so große Kanzlei sind, haben wir einen eigenen Stationsplan entwickelt. So lernst Du alle Abteilungen kennen und (noch wichtiger) viele verschiedene Menschen. Du bist die Verbindung zwischen uns, Mandanten und Gerichten. Mal kümmerst Du Dich für unsere Anwältinnen und Anwälte um E-Mails oder Dokumente (sogenannte „Schriftsätze“), mal um Präsentationen, mal um Termin- und Reiseplanung. Kleiner Spoiler: Je länger Du dabei bist, desto leichter wird’s. Und am Ende bist Du ein echter Crack in Word und PowerPoint. Außerdem sammelst Du als ReFa alle Infos, die es für eine Rechnung braucht. Das passiert in unserer Kanzleisoftware. Wir arbeiten viel digital (auch bei der Ablage), aber keine Sorge: Wir nehmen Dich an die Hand und zeigen Dir alles. Bei unseren Fällen geht es meistens um viel Geld, und ganz oft beraten wir unsere Mandanten oder vertreten die Interessen unserer Mandanten bei Gericht. Vielleicht will ein Unternehmen ein anderes kaufen. Vielleicht braucht eine Firma Unterstützung, um Künstliche Intelligenz besser zu nutzen. Klar freuen wir uns, wenn Dich sowas interessiert. Und sonst? Sind wir für Dich da. Mit Lernsessions zum RVG (Rechtsanwaltsvergütungsgesetz) oder zur Prüfungsvorbereitung. Mit den anderen Azubis (im Moment sind es neun) gehen wir immer mal zusammen weg: Brunch, Kino oder was ganz Anderes. Außerdem haben wir Team Days (von Klettern, über Geocaching bis Stadtführung ist alles dabei). Wenn Du magst, kannst Du außerdem im zweiten Lehrjahr bis zu drei Monate ins Ausland gehen. Eigene Büros haben wir in Brüssel und London – und wir sind weltweit vernetzt. In diesem Jahr war eine Auszubildende zum Beispiel in Serbien.

Das bringst Du mit

Einsteigen kannst Du bei uns mit Abitur oder Mittlerer Reife. Bei uns lassen sich DAX-Konzerne beraten, fast immer geht es um viel Geld. Schick gekleidete Menschen auf dem Flur, Business-Speech – okay für Dich? Englisch taucht überall auf: Bei Mandanten, Kollegen oder Software. Klasse, wenn Du die Sprache magst. Wir bieten Kurse an, um Dich zu unterstützen.

Darauf kannst Du Dich freuen

Unsere Azubis kommen, um zu bleiben. Wenn es auf beiden Seiten passt (und das tut es fast immer), bieten wir Dir nach der Ausbildung eine unbefristete Stelle an. Eine eigene Akademie haben wir auch: Kommunikationstrainings, Tipps für die Arbeiten in Winning Teams, Excel, Word, PowerPoint – es gibt fast alles. Ein höheres Ausbildungsgehalt als üblich, 30 Tage Urlaub (plus Heiligabend und Silvester), ein Mitarbeiterportal mit Rabatten für große Marken, Top-Anbindung, kostenlose Parkplätze, Sportkurse und und und. Wir wollen, dass es Dir gut geht bei uns.

Wer, wenn nicht Du? karriere-bewerbung.gleisslutz.com

NEUGIERIG? FRAGEN? DEIN KONTAKT:

Tina Radecke
HR Recruiting Coordinator

T +49 711 8997-294
E tina.radecke@gleisslutz.com
Zum Aktivieren des Videos musst du hier klicken. Wir möchten dich darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt werden.